Baugebiet Vellmar-Nord: Bauen Sie mit uns Ihr Passivhaus!

Was ist ein Passivhaus?

Ein Passivhaus ist ein Gebäude, das so konstruiert und gebaut wurde, dass es einen sehr geringen Energiebedarf hat. Im Vergleich zu einem herkömmlichen Gebäude kann ein Passivhaus bis zu 90% weniger Energie für Heizung und Kühlung benötigen. Das bedeutet auch, dass es deutlich weniger CO2-Emissionen verursacht und somit umweltfreundlicher ist.

Das Passivhaus-Konzept wurde in den 1980er Jahren in Deutschland entwickelt und basiert auf der Idee, das Gebäude so zu gestalten, dass es seine Energie aus der Sonnenstrahlung, der Abwärme von elektrischen Geräten und der Körperwärme der Bewohner bezieht. Die Isolierung des Gebäudes ist besonders wichtig, um den Energieverlust zu minimieren. Fenster und Türen müssen ebenfalls sehr gut isoliert sein, um den Wärmeverlust zu reduzieren.

Ein weiteres wichtiges Merkmal eines Passivhauses ist die Lüftung. Da das Gebäude sehr dicht gebaut ist, muss die Luftqualität durch eine kontrollierte Lüftungsanlage sichergestellt werden. Diese Anlage sorgt dafür, dass frische Luft von außen ins Gebäude gebracht wird und gleichzeitig verbrauchte Luft abgeführt wird.

Passivhäuser sind aufgrund ihrer hohen Energieeffizienz zwar in der Regel etwas teurer in der Anschaffung, können aber langfristig zu erheblichen Einsparungen bei den Energiekosten führen. Viele Länder fördern den Bau von Passivhäusern, um den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen zu reduzieren.

Kombiniert man diese Bauweise mit einer Photovoltaikanlage kann mehr Energie erzeugt werden, als für das Bewohnen eines solchen Hauses benötigt wird.

Die Gemeinde Vellmar hat für das Baugebiet „Vellmar Nord“ festgelegt, dass dort ein Energie Plus Quartier entstehen soll.

Fragen zur Bauweise, den Besonderheiten eines Passivhauses und den Vorgaben der Stadt Vellmar, klären wir gern mit Ihnen in einem persönlichem Gespräch.

Sie interessieren sich für den Bau eines Passivhauses in Vellmar?

D-Dümer Logo

Allgemeine Information zum Thema Passivhaus finden Sie hier:

D-Dümer Logo

Baugebiet Vellmar-Nord – Das Energie-Plus-Quartier!

Seit dem 25. September ist die Vermarktung des innovativen Baugebiets Vellmar-Nord in vollem Gange. Als Vorreiter in Sachen Energieeffizienz setzt dieses Quartier neue Maßstäbe im Hausbau. Hier entstehen Häuser, die mehr Energie produzieren, als sie verbrauchen – ein wegweisendes Konzept von deutschlandweiter Bedeutung.

Vellmar-Nord erstreckt sich über etwa 16,2 Hektar und bietet Platz für ungefähr 150 Baugrundstücke sowie rund 500 Wohneinheiten.

Die Immobilien im Energie-Plus-Quartier werden nach dem Passivhaus-Standard und Effizienzhaus-Standard 40 errichtet, auch bekannt als KfW-40-Haus. Dadurch haben wir als Bauherren eine Vielzahl von Optionen, um die anspruchsvollen Kriterien des Plus-Energie-Konzepts zu erfüllen.

Vellmar ist eine moderne Stadt im Grünen mit über 18.000 Einwohnern und einer reichen Geschichte. Die perfekte Mischung aus ländlichem Charme und städtischer Infrastruktur macht Vellmar zu einem attraktiven Lebensraum für Familien und Menschen jeden Alters. Somit setzt das Energie-Plus-Quartier Vellmar-Nord neue Maßstäbe und ergänzt das vielfältige Wohnangebot der Stadt. Mit zahlreichen kulturellen, sportlichen und sozialen Einrichtungen sowie seiner Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr bietet Vellmar-Nord ein lebendiges Umfeld zum Wohlfühlen und ist somit ein idealer Ort, um sich mit seiner Familie anzusiedeln.

Sind Sie neugierig auf uns geworden und möchten uns gerne kennenlernen?

 

Vereinbaren Sie hier Ihren Termin mit uns
oder fordern Sie Infomaterial an:

D-Dümer Logo

Dümer-Haus GmbH

Veckerhagener Str. 2+4
D-34233 Fuldatal-Ihringshausen

+(49)561 510 590 0
info@duemer-gruppe.de

Ihr Baumeister Haus Partner